Dienstag, 27. Juni 2017

Einhörner...

Nach einem kurzen Urlaub starte ich nun wieder...
 
Mein Patenkind hat ihren Geburtstagsgutschein eingelöst. Gewünscht hat sie sich die Farben grau mit weißen Sternen. Also habe ich ein Materialpaket passend zu ihren Wünschen und Vorlieben zusammengestellt: grau- weiß - und etwas Türkis - und Glitzer...
Natürlich durfte auch ein kleines Goodie nicht fehlen und so habe ich die Swaps mit den Flamingos aus dem letzten Post einfach maritim in weiß Türkis umgestaltet:
 
 


Als sie ankam haben wir dann auch sofort losgelegt und sie war wirklich mit Feuereifer dabei. Sie hat das Buch toll gebunden und hat (fast) alle Schritte alleine gemacht. Als wir dann mit der Cinch alles fertig machen, war di ganz große Frage, was soll auf das Cover. Lange hat sie in meinen Dies geschaut und sich meine Bücher angeschaut und hatte sich eigentlich für einen Stern entschieden - bis ich ihr das Einhorn gezeigt habe. Da gab es kein Halten mehr und es war sofort klar, dass es ein glitzerndes Einhorn werden muss.
 
 
Das ist ihr fertiges Buch und sie war zurecht sehr stolz drauf. Innen hat sie es auch noch mit Stanzteilen verziert und auch verschiedene Papiere eingebunden:
 
 
 
Aber wieso Einhörner? Tja- sie wollte gerne noch wissen, wie ich die "Kleckse" auf dem Cover ihres Buch gemacht habe und so habe ich noch die Aquarellfarben rausgeholt. Sie hatte einen Riesenspaß zu klecksen, hat dann aber hinterher die Kleckse zu einer Fläche mit dem Pinsel verbunden. Wir haben das Ganze dann trocken geföhnt und sie hat glaube ich etwa 30 Einhörner davon ausgestanzt... man kann ja nie wissen wofür man sie braucht ;-)
 
 
Ich muss allerdings zugeben, dass sie echt gut mit dem Aquarelleffekt aussehen.
 
Es war ein wundervoller Nachmittag und ich hoffe, sie äußert Weihnachten einen ähnlichen Wunsch.
 
Einen schönen Tag
Sandra

Donnerstag, 15. Juni 2017

Flamingos No.2

So nun wie versprochen bekommen die Flamingos nun noch einen Auftritt.
 
Meine Freundin (also die, die so auf Flamingos steht), hat zu einem Bastelabend mit dem Tausch von Swaps eingeladen. Da ich die Stempel nun einmal auf dem Tisch hatte, habe ich sie nun auch für die Swaps eingesetzt:
 


 
Die Swaps sind mit dem Punchboard erstellt und gefüllt mit ein paar Aufklebern und einer kleinen passenden Nascherei:
 

 
 
Die Idee habe ich vom Workshop bei Annika Flebbe Anfang Mai "geklaut". Sie hatte einen Tassenkuchen mit dem Punchboard verpackt, so dass ich mal wieder darauf aufmerksam gemacht wurde, was so alles in den Schränken schlummert.
 
Es war ein schöner Abend und vielleicht zeige ich auch noch die Bastelergebnisse.
 
Einen schönen Tag
Sandra

Montag, 12. Juni 2017

Flamingos...

Eine liebe Freundin hat Geburtstag und sie steht im Moment auf Flamingos... auf der Messe haben wir nach Stempeln und Dies geschaut, natürlich wurde auch nach Papier gesucht und, und, und.
 
An mir ist dieser Trend - ähnlich wie die Einhörner - bisher ziemlich vorbeigegangen. Letztens habe ich mir dann mal ein Stempelset angeschafft, das allerdings eher wegen dem Monsterablatt und nicht wegen den beiden Flamingos.
 
Zu ihrem Geburtstag konnte ich sie jetzt allerdings gut gebrauchen. Sie hat sich einen Gutschein aus einem Gartencenter gewünscht und verziert habe ich die Karte dann mit einem Flamingo.
 



 
 
Zufällig habe ich dann im Gartencenter noch die Trinkflasche mit den Flamingos gesehen und dachte, dass das die perfekte Ergänzung zum Gutschein ist:
 

 
Gefüllt sind sie - ebenfalls zufällig - mit den "Neuen" von Haribo:


Da sich einer nicht lohnte nur einen Flamingo zu stempeln, habe ich dann auch noch den Geschenkanhänger mit einem Flamingo versehen:




So jetzt habe ich das Thema aber ausgereizt, obwohl... noch nicht ganz: im nächsten Post kommen die Flamingos dann doch noch mal...

Einen schönen Tag
Sandra

Samstag, 10. Juni 2017

Gutschein zum 60. Geburtstag

Heute bin ich bei meinem Patenonkel zum Geburtstag eingeladen. 60. Jahre ist er schon geworden. Dabei ist er für mich eigentlich "alterslos". Meine Eltern erzählten mir immer wie jung er damals war, als er mich über das Taufbecken gehalten hat. Natürlich hat er jetzt schon 3 erwachsene Kinder und ich bin ja nun auch nicht mehr 18 Jahre, aber irgendwie ist er von meinem Gefühl noch nicht 60...
 
Habt ihr das auch mit Mitgliedern der Familie oder Freunden? Manche begleiten einen ein Leben lang und man hat ein bestimmtes Bild von ihnen im Kopf. Und dann ist man überrascht über manche Jahreszahl die da gefeiert wird. 
 
Eigentlich wünscht er sich ja gar nichts, aber nach ein bisschen bohren und nachfragen, möchte er mit meiner Tante gerne eine Reise nach Rom machen. Daher bekommt er von mir und meiner Familie einen kleinen Reisebeitrag - natürlich verpackt in einer individuellen Karte:
 
 
 


Die Kreativbox Juni von Alexandra Renke kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich konnte gleich die Papiere zum Thema Reisen und die Flugzeug-Die einsetzen:



 
Ich bin gespannt was er dazu sagt, denn eigentlich wollte er ja kein Geschenk haben.
 
Ich wünsche euch einen tollen Tag
Sandra
 

Donnerstag, 8. Juni 2017

Trauerkarten

Auch die werden leider immer wieder gebraucht und wenn ich mir die Verkäufe in meinem Dawandashop ansehe, habe ich glaube Trauerkarten am häufigsten in den letzten Monaten verkauft...
 
Daher habe ich mich mal hingesetzt und (altbewährte) neu gefertigt und 2 neue Designs entwickelt. ich bin gespannt, ob diese auch gefallen:
 



Das schwarze Ginkoblatt ist aus einem schimmernden Papier von Faltkarten. Leider ließ sich der edle Schimmer nicht so richtig einfangen.



 
Beide Stempel sind Eigendesigns von Carmen. Ich finde die Stempel einfach wunderbar schlicht, aber mit einer Aussage.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Sandra

Montag, 5. Juni 2017

Hochzeitskarten No. 3

Vielen Dank für die Kommentare zu meinen letzten beiden Posts. Ganz besonders habe ich mich am Donnerstag gefreut, als ich mitbekommen habe, dass der Post mit den Hochzeitskarten, mit dem ich bei der Steckenpferdchen-Challange im Mai mitgemacht habe, gewonnen hat. Vielen Dank liebe Uschi und liebe Anna.
 
So jetzt kommen vorerst die letzten Karten zum Thema Hochzeit. Schön, dass ihr bis hierhin durchgehalten habet...
 
Heute zeige ich euch mal wieder eine Karte mit meiner liebsten Farbkombination: hellgrau - weiß - rosa. Trotzdem hab ich etwas für die Ausgestaltung der Karte gebraucht. Ein Aquarellhintergrund sollte es schon mal sein... aber dann?
 
Herausgekommen sind dabei diese 2 Hochzeitskarten:
 


 
 
Wieder sehr schlicht, aber so gefallen sie mir einfach am Besten...
 
Einen schönen Tag
Sandra

Donnerstag, 1. Juni 2017

Hochzeitskarten No. 2

Am Wochenende sind noch zwei weitere Karten zur Hochzeit entstanden. Auch ohne viel "Chichi", aber wie ich finde trotzdem mit dem gewissen Etwas. Die erste Karte ist in (chili) rot gefertigt und das Herz ist auf dem weißen Hintergrundpapier geprägt:



Die zweite Karte greift das Design auf, wirkt aber mit dem Holzpapier und der Spitze ganz anders.





Und hier noch mal die beiden Karten gemeinsam:


Eine Karte wird noch kommen, da muss ich allerdings noch ein bisschen die Papiere hin und her schieben...

Einen schönen Tag
Sandra