Mittwoch, 22. November 2017

Weihnachtskarte No. 4

Nach den Geschenkanhänger mit den tollen Häuserstanzen mache ich jetzt wieder mit den diesjährigen Weihnachtskarten weiter.
Das Farbschema ist immer noch weiß-beige, diesmal aber mit wenigen schwarzen Elementen kombiniert:
 



Der Stempel von Carmen (Inkystamp) passt einfach haargenau auf die Karte und Sterne gehen ja auch immer, oder?
Die tolle Sternenstanze ist mir zufällig wieder in die Hände gefallen...
Die nächste Weihnachtskarte ist aber wieder in meinen "traditionellen Farben" - versprochen...
Liebe Grüße
Sandra

[Werbung: dieser Beitrag enthält Werbung. Alle Produkte habe ich selbst gekauft.]

Sonntag, 19. November 2017

Geschenkanhänger für Weihnachten

Heute unterbreche ich mal meine Weihnachtskartenserie und zeige euch mal meine Geschenkanhänger für Weihnachten.
 
Da ich ganz hingerissen bin von den verschiedenen Häuserstanzen von Alexandra Renke habe ich mich beim Mühlenworkshop von Andrea (Frau Blütenstempel) inspirieren lassen und habe meine diesjährigen Tags mit den tollen Stanzen gefertigt.
 
Farblich habe ich mich vom diesjährigen Trend schwarz-weiß und etwas Schimmer inspirieren lassen:
 


 
 
Ein wenig Platz für einen gestempelten Wunsch habe ich auch gefunden. Die kleinen Grüße von Carmen (Inkystamp) waren einfach perfekt:
 

 
 
Ein paar habe ich auch zum Verschenken eingepackt:
 

 
 
Habe ich euch mit meiner "Häuserschwärmerei" angesteckt? Demnächst zeige ich euch noch Anhänger für einen Adventskalender mit den Häuserstanzen... aber das ist noch eine Überraschung und muss daher hier noch warten.
 
Liebe Grüße
Sandra
 
[Werbung: dieser Beitrag enthält Werbung. Alle Produkte habe ich selbst gekauft.]

Freitag, 17. November 2017

Weihnachtskarte No. 2 & 3

Auch diese beiden Karten bleiben im gleichen Farbschema: weiß, champagnergold und beige Sterne.





Auf diesem Bild kann man den Schimmer des Papiers erahnen.







Die Kombination gefällt mir diese Jahr wirklich gut, obwohl meine Weihnachstfarben eher grau - rot- weiß sind. Was meint ihr?

Einen schönen Tag
Sandra

Montag, 13. November 2017

Weihnachtskarte No. 1

So nun aber... ich weiß ich bin im Verglich zu anderen Blogs spät dran, aber Mitte November ist sicher noch nicht zu spät.
 
Heute zeige ich euch mal eine neue Karte mit einer sehr dezenten und doch edlen Farbkombination.
 



Leider konnte ich den Schimmer auf dem goldenen Papier nicht einfangen... aber ich übe weiter.
 
Einen schönen Tag
Sandra

Freitag, 10. November 2017

Ein ungewöhnlicher Auftrag...

... hat mich Mitte des Jahres erreicht: Hüllen für Mutterpässe sollte ich individuell für eine Frauenärztin in der Schweiz erstellen. In der Schweiz gibt es wohl nicht die Mutterpässe, die wir in Deutschland üblicherweise kennen, sondern lediglich einen Ausdruck vom Arzt mit den aktuellen Untersuchungsergebnissen, der aber natürlich möglichst sicher verpackt werden sollte.
 
Nach einigen Telefonaten und Emails hatten wir dann einen Prototypen, den ich nun 40 mal gefertigt habe. Der Umschlag ist aus Snappap, damit er auch 9 Monate durchhält, der Aufleger ist allerdings aus Papier.
 

 
 
 
Die schwangere Frau ist mit der Cameo ausgeschnitten.
 

 
 


 
Als Dankeschön habe ich noch 2 passende Glückwunschkarten gewerkelt:
 

 
Das Paket ist noch unterwegs, aber kommt sicher bald an.
 
So jetzt wird es aber endlich Zeit für Weihnachtskarten oder? In den nächsten Posts stimme ich mich nun auch auf Weihnachten ein.
 
Einen schönen Tag
Sandra

Dienstag, 7. November 2017

Noch ein kleines Dankeschön...

Neulich zeigte mein Auto plötzlich eine Warnmeldung an und ich konnte es gerade noch vor die Werkstatt rollen. Da ich zu einem Termin musste, habe ich von einer Freundin sofort ihr Auto für den Tag geliehen bekommen.

Natürlich wollte ich mich mit einer Kleinigkeit bedanken und als mein Blick auf ihren Schlüsselbund fiel, war das Geschenk ganz einfach: einen Schlüsselanhänger. Sie hatte nämlich nur einen schlichten Ring, an dem ihre Schlüssel hingen.

Da sie ein großer Sternenfan ist, habe ich auch einen passenden Anhänger gefunden und natürlich verpackt:

 
 
 

 Sie hat sich sehr gefreut - so wie ich über ihre spontane Hilfe.

Liebe Grüße
Sandra

Samstag, 4. November 2017

Geschenk zum Umzug

Ich wohne seit fast 20 Jahren in einem Mehrfamilienhaus und mit mir (fast) alle meine Nachbarn. nun ist eine ältere Dame zu ihrer Tochter nach Hamburg gezogen. Obwohl wir uns nur hin und wieder mal miteinander unterhalten haben, verbinden 20 Jahre doch mehr als ich gedacht habe.
 
Da ich ihr gerne eine Kleinigkeit für das neue Heim mitgeben wollte, habe ich spontan an Brot und Salz gedacht - natürlich durfte auch ein Blümchen nicht fehlen, denn sie liebt Blumen über alles.
 
Das Papier aus dem Septemberkit des Steckenpferdchens passte perfekt für die Deko.
 



Auch die neue Haus-Stanze aus dem creative-Depot kamen gerade richtig:

 
 
Ich hoffe, sie hat sich gut eingelebt und genießt nun die Zeit mit ihrer Tochter.
 
Einen schönen Tag
Sandra
 

Mittwoch, 1. November 2017

Zurück aus dem Urlaub mit einem Dankeschön...

Die letzten Wochen war es ja sehr ruhig auf meinem Blog. Das lag zum einem an meinem Leben 1.0, das mich sehr gefordert hat und zum anderen an meinem Urlaub, den ich in den letzten 2 Wochen genossen habe. Ich habe diesmal auch meinen Dawandashop geschlossen, damit ich auch wirklich Urlaub machen kann.
 
Ich war natürlich gar nicht so unkreativ in der letzten Zeit: lediglich die Zeit zum Bloggen hat gefehlt. Aber nun mit neuem Elan und ausgeruht, zeige ich jetzt so nach und nach, was ich in den letzten Wochen gewerkelt habe. Los geht es... nein noch nicht wirklich Weihnachtskarten, sondern mit einem Dankeschön an Iris und Marion vom "creative-depot". Da die Karte und die Anhänger aber mit der neuen Schneemannstanze gefertigt wurde, könnte es zumindest langsam auf die Herbst- und Weihnachtszeit einstimmen.
 
 

 


 
Ist die Stanze nicht toll? Ich habe da noch so 1-2 Ideen im Kopf. Damit die Karte und der Anhänger gut verpackt sind, habe ich noch eine passende Box gewerkelt. Der neue Sternenkranz hat es mich auch gleich inspiriert. Auf die Box passt er mit dem runden Stempel perfekt.
 



Noch einen tollen Anhänger dran und ein Schleifchen drum herum...

 
Fertig und ab zur Post. mittlerweile müsste das Päckchen auch schon angekommen sein.
 
Einen schönen Tag und bis bald
 
Sandra

Mittwoch, 4. Oktober 2017

80. Geburtstag

Meine Oma hat mich mit der Fertigung von einer Glückwunschkarte zum 80. Geburtstag einer Bekannten beauftragt. Kurzerhand hat sich ihre Freundin angeschlossen und so habe ich mir etwas den Kopf zerbrochen, welches Design bzw. welche Designs passend sind.
 
Entschieden habe ich mich dann für 2 Karten, die zwar jeweils Blumen als zentrales Thema haben, aber doch ganz unterschiedlich daherkommen.
 
Für die erste Karte habe ich das Distel-Papier und den Kartenrohling aus der September-Kreativbox genutzt:
 


Und nun die blaue Variante mit Kornblumen:



 
 
Meine Oma hat sich tatsächlich noch nicht entschieden, welche Karte sie behalten möchte und welche sie weitergibt. Ich bin gespannt...
 
Einen schönen Tag
Sandra

Donnerstag, 28. September 2017

Pilze...

Bereits vor 2 Wochen durfte ich wieder einen Workshop bei Annika Flebbe besuchen. Leider ist es ihr letzter gewesen. Das bedaure ich sehr, da ich bei ihr immer tolle neue Ideen bekomme - okay, ich brauche danach viele Dinge, von denen ich vorher höchstens mal was im Netz gesehen habe, aber wenn dann doch tolle Sachen bei rauskommen, dann lohnt sich die Investition doch... oder? Bitte sagt, dass es euch ähnlich geht.
 
Aber nun zu den Pilzen: ihr fragt euch mittlerweile sicher was der Titel mit der Einleitung zu tun hat. Ich hatte natürlich zum Workshop ein kleines Mitbringsel mitgebracht. Ich bin in der Stadt an diesen Pilzen vorbeigelaufen und konnte nicht widerstehen 3 Stück mitzunehmen - einen davon habe ich dann schön verpackt und Annika mitgebracht. Aktuell hat Annika auch tolle Glückwunschkarten mit so süßen Pilzen gepostet - ich würde sagen, dass Geschenk hat gut gepasst.
 


Da ich mich mit Annika beim letzten Treffen über Passepartout - Reste unterhalten und mir kam die Idee damit Letterpress auszuprobieren. Das Ergebnis habe ich dann an das Geschenk gehangen.


 
 
Annika war so begeistert, dass sie während des Workshops ihre Letterpressutensilien zusammengesucht hat und wir es gleich noch einmal ausprobiert haben.
 
Leider muss ich euch mit dem Ergebnis des Workshops noch etwas vertrösten- es liegt noch unfertig hier und wartet auf Dekoration. Corinna und Hanna waren da schneller.
 
 
 
Sieht man eigentlich an den Bildern, dass ich einen Fotokurs gemacht habe? Ich bin erst mal zufriedener mit meinen Bildern und habe prompt noch einen zweiten Tagesworkshop gebucht.
 
Einen schönen Tag
Sandra

Sonntag, 10. September 2017

Goldene Hochzeit und runde Geburtstage

In den letzten Tagen habe ich eine Karte zur Goldenen Hochzeit gefertigt. Die Vorgaben waren für mich nicht ganz einfach: Gold und Glitzer, etwas größer und mit einer Möglichkeit Geld zu verschenken...
 
Da ich ja eher kein Gold und auch wenig Glitzer verwende, war das eine ganz schöne Herausforderung. Umgesetzt habe ich die Karte mit einem schimmernden Papier, das je nach Lichteinfall etwas anders "leuchtet, einem tollen Papier mit geprägten Herzen und - natürlich- goldenes Glitzerpapier. Als Vorlage diente mir diese Karte.
 




 

 
 
 
Hier seht ihr wie unterschiedlich das Papier je nach Perspektive und Licht wirkt.
 
Dann sollte es noch eine Karte für einen Herren sein. Dieser hatte sich auch Geld gewünscht und daher sollte ebenfalls ein Umschlag integriert werden. Hier hatte ich gar keine Vorgaben - was es ja manchmal noch viel schwieriger macht.
 


 
 
Ich bin gespannt, wie die Reaktion auf die Karten sein wird. Was meint ihr?
 
Eigentlich fehlt hier noch die Karte zum 40. Geburtstag einer Arbeitskollegin. Damit bin ich aber noch nicht zufrieden und so bekommt ihr sie erst später zu sehen...
 
Einen wunderschönen Tag
Sandra